Die sechs geförderten Kulturschaffenden in der Online-Übergabefeier, v.l.o., Jasmin Albash, Susanne Hefti, Claude Bühler, Daniel V. Keller, Fabian Alder und Pablo Walser. z.V.g.
1/1 Die sechs geförderten Kulturschaffenden in der Online-Übergabefeier, v.l.o., Jasmin Albash, Susanne Hefti, Claude Bühler, Daniel V. Keller, Fabian Alder und Pablo Walser. z.V.g.
04.06.2021 15:00

Förderbeiträge übergeben

Sechs Kulturschaffende durften sich freuen

Sechs Thurgauer Kulturschaffende konnten an der Übergabefeier gestern Donnerstagabend einen Förderbeitrag des Kantons Thurgau entgegennehmen. Die Übergabefeier fand als Online-Veranstaltung statt. Die Förderbeiträge sind mit je 25 000 Franken dotiert.

Thurgau Kulturschaffende brauchen Mut und Durchhaltewillen, um weiterzudenken, kreativ zu sein und ihre Projekte voranzutreiben – ganz besonders in der jetzigen Situation. Das betonte Regierungspräsidentin Monika Knill in ihrer Ansprache und gratulierte den sechs Kulturschaffenden nicht nur zum Förderpreis, sondern auch zu ihren mutigen Projekten, die sie eingereicht haben. Die Kulturschaffenden seien von einem dynamischen und anregenden Umfeld und natürlich vom Publikum abhängig. Sie freue sich, sagte Monika Knill, auf die Ausstellungen, Aufführungen und Konzerte der Künstlerinnen und Künstler in naher und ferner Zukunft.

Die sechs Kulturschaffenden wurden aus einer vielfältigen Palette von fünfzig Bewerbungen von der 14-köpfigen Fachjury ausgewählt. Mit Laudationes der Jurymitglieder wurde der Regisseur Fabian Alder, die vier bildenden Künstlerinnen und Künstler Susanne Hefti, Daniel V. Keller, Claude Bühler und Pablo Walser sowie die Musikerin Jasmin Albash geehrt. In einer Bildschirmpräsentation konnte man während den Laudationes in Bild und Ton etwas über die Arbeiten der Kulturschaffenden erfahren.

Für die musikalische Umrahmung der Online-Übergabefeier sorgte die Musikerin Serenat Ezgican. Auch über den Bildschirm konnte sie das Publikum mit ihrer gewaltigen Stimme und dem gefühlsvollen Gitarrenspiel berühren und sorgte für eine feierliche Stimmung.

I.D.