Alzheimer Thurgau veranstaltet ein Seminar für Angehörige von Menschen mit Demenz. z.V.g.
1/1 Alzheimer Thurgau veranstaltet ein Seminar für Angehörige von Menschen mit Demenz. z.V.g.
07.01.2021 08:47

Seminar für Angehörige

Demenz gilt auch als Krankheit der Angehörigen – denn diese sind besonders gefordert. Alzheimer Thurgau bietet mit dem Angehörigenseminar «EduKation» eine Gelegenheit, sich im persönlichen Rahmen und gemeinsam mit anderen Angehörigen vertieft mit der Situation auseinanderzusetzen.

Den schleichenden Verlust an Fähigkeiten eines vertrauten Menschen mitzuerleben ist schmerzhaft und erfordert viel Kraft und Geduld. EduKation ist ein wissenschaftlich untersuchtes Schulungsprogramm für Angehörige von Menschen mit Demenz. Mit Hilfe dieser Schulung kann Demenz besser verstanden werden. Mit geeigneter Kommunikation lernen Angehörige auf Menschen mit Demenz zuzugehen und herausforderndes Verhalten besser zu meistern. Ein wichtiges Ziel ist auch, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen, um sich selbst zu entlasten. Nehmen Sie sich diese Zeit.

Leitung : Claudia Brüllhardt, dipl. Gerontologin SAG, dipl.Pflegefachfrau HF Kursstart : Mittwoch, 3. Februar von 9.30 bis 11.30 Uhr - wöchentlich (10 Wochen) Ort : Kath. Pfarreizentrum Weinfelden, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden Ein Besuch von einzelnen Terminen ist nicht möglich. Auskunft und Anmeldung - Alzheimer Thurgau, Bankplatz 5, 8500 Frauenfeld, Telefon 052 721 32 54 / info.tg@alz.ch/www.alz.ch/tg Anmeldung bis am 28. Januar 2021- beschränkte Teilnehmerzahl, es gilt Maskenpflicht.

pd