Präsident Christian Taverna (links) wird von Vizepräsident Urs Haubensak für sein 15-jähriges Jubiläum geehrt. zVg
1/1 Präsident Christian Taverna (links) wird von Vizepräsident Urs Haubensak für sein 15-jähriges Jubiläum geehrt. zVg
02.09.2021 14:20

«Thurgauische Krebsliga» wird «Krebsliga Thurgau»

Jährliche Mitgliederversammlung im Thurgauerhof

Am Dienstag, 31. August 2021, fand die jährliche Mitgliederversammlung der Thurgauischen Krebsliga im Thurgauerhof Weinfelden statt. Die Organisation bekommt einen neuen Namen und heisst ab Januar 2022 «Krebsliga Thurgau».

Weinfelden Präsident Christian Taverna begrüsste die rund 60 anwesenden Mitglieder, Gönner und Gäste. Herr Regierungsrat Urs Martin überbrachte zu Beginn ein Grusswort des Kantons und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Thurgauischen Krebsliga.

Die Beratung und Unterstützung von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen sowie das Kompetenzzentrum in der Stomapflege als kantonale Spitexorganisation sind die Kernaufgaben der Thurgauischen Krebsliga. Insgesamt wurden 2’362 Betroffene und Angehörige durch die Mitarbeitenden der TGKL betreut. Die Mittelbeschaffung erfolgt zu einem grossen Teil über Spenden, Legate und Dienstleistungserträge im Stomabereich und –materialverkauf. Insbesondere wurde die Bedeutung der freiwillig Tätigen wertgeschätzt, die viele Arbeiten verrichten, welche ohne sie nicht möglich wären, z.B. im Bereich Fahrdienst.

Aus «Thurgauische Krebsliga» wird «Krebsliga Thurgau»

Die Mitglieder haben die Änderung einstimmig angenommen, diese tritt per 1. Januar 2022 in Kraft. Die Namensänderung dient der Vereinheitlichung aller kantonalen Ligen und dem Dachverband der Krebsliga Schweiz.

Grosszügige Spenden mit Checkübergaben geehrt

In diesem Jahr durfte der Präsident gleich drei symbolische Checkübergaben vornehmen und verdanken. So hat die Thurgauer Kantonalbank ihren Partizipanten anstelle der nicht durchgeführten Partizipantenversammlung Geschenke zur Auswahl gestellt. Unter anderem gab es die Möglichkeit eine Spende zu Gunsten der Thurgauischen Krebsliga zu wählen. Dadurch entstand die erfreuliche Summe von 13'880 Franken. Die Firma Lark Hill AG aus Wilen bei Wil hat der Thurgauischen Krebsliga zu Gunsten von Familien und Kindern einen Betrag von 5'000 Franken gespendet. Christian Taverna durfte im Weiteren eine Spende über 2'500 Franken von der Firma Bachmann GmbH, welche auf der Geschäftsstelle für die Reinigungsarbeiten zuständig ist, von Geschäftsführer Markus Bachmann entgegennehmen.

Langjährige Vorstandsmitglieder und Mitarbeitende geehrt

Der Präsident ehrte anlässlich der Mitgliederversammlung 5 Vorstandsmitglieder für 5 bis 25 Jahre Vorstandstätigkeit. Herr Christian Taverna wurde von Vize-Präsident Urs Haubensak für 15 Jahre Vorstandstätigkeit gewürdigt. Die Treue der Vorstandsmitglieder zur Thurgauischen Krebsliga wird sehr geschätzt und spricht für die gute Zusammenarbeit und das angenehme Klima im Vorstand. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Bereits seit 10 Jahren ist die stellvertretende Bereichsleiterin Pflege, Frau Sarah Sieber, bei der Thurgauischen Krebsliga tätig. Auch sie wurde vom Präsidenten für ihr Engagement geehrt und verdankt. Zum Schluss der Versammlung bedankte sich Christian Taverna bei der Geschäftsleiterin Cornelia Herzog-Helg und ihren Mitarbeitenden für Ihr Engagement und überreichte ihr einen Blumenstrauss. Die Geschäftsleiterin wurde ebenfalls für ihr 5-jähriges Jubiläum geehrt.

red