Kathrin Mancuso. z.V.g.
1/1 Kathrin Mancuso. z.V.g.
06.05.2021 07:00

«Versuchen unser Möglichstes»

Kathrin Mancuso über ihre neue Aufgabe

Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Roman Pulfer übernimmt die Vize-Präsidentin Kathrin Mancuso seine Aufgaben. 

Steckborn Vergangene Woche teilte Roman Pulfer mit, dass er sein Amt im Mai niederlegen wird. Kathrin Mancuso übernimmt das Präsidium interimistisch, eine «grosse persönliche Herausforderung» für sie, wie sie in einer Stellungnahme verlauten lässt. Jetzt, nach ein paar Tagen und vielen guten Gesprächen freut sie sich auf ihre neuen Aufgaben. Als Erstes will sich der Stadtrat um den sozial Dienst kümmern, wo es kürzlich mehrere Kündigungen gegeben hat. «Der Stadtrat versucht sein Möglichstes, diese schwierige Situation zu meistern. Andere anstehende Projekte werden ebenfalls angegangen, sobald sich der grösste Sturm gelegt hat und der Stadtrat wieder etwas ‘Luft’ hat», so die Parteilose. Für Steckborn selbst wünscht sie sich gemäss eigener Aussagen, «dass Ruhe einkehrt» und der Stadtrat seine Aufgaben zur Zufriedenheit der Bevölkerung erfüllen kann.

red