Fee Faba und der Elf Nox. z.V.g.
1/1 Fee Faba und der Elf Nox. z.V.g.
10.06.2021 08:00

Zum Geburtstag ein eigenes Märli

Die Märlistadt feiert Jubiläum - endlich

Mit einem Jahr Verspätung soll das 20-Jahr-Jubiläum der Märlistadt Ende Jahr gefeiert werden. Zu diesem besonderen Anlass wurde nicht wie sonst ein bekanntes Märli als Motto gewählt. Das OK hat sich ein eigenes ausgedacht.

Stein am Rhein In einem mystischen Reich, weit, weit weg, wo Feen und Elfen Seite an Seite lebten, lebte eine besondere kleine Fee mit dem Namen Faba. Faba ist winzig, hat spitze Ohren und lila Punkte in ihren hellbraunen Augen. Eben dieses niedliche Wesen wird im Dezember die Altstadt Stein am Rhein verzaubern. Ihre Geschichte hat sich das OK eigens für die 20. Märlistadt ausgedacht. Denn wenn man schon Jubiläum feiert, dann richtig. Aus diesem Grund gibt es neben bekannten Programmpunkten auch einige neue. Darunter zum Beispiel der Fotowettbewerb, wie das OK bekannt gibt. Aber auch die traditionellen Programmpunkte kommen nicht zu kurz. So lockt auch in diesem Jahr der Mittelaltermarkt, der Märliherztag und natürlich die kostenlosen Märli-Führungen durch die Märlistadt. Auch den Märliweg-Wettbewerb gibt es dieses Jahr wieder, bei dem tolle Preise auf die Gewinner warten und die Altstadt wird wieder weihnachtlich geschmückt. Die Märlistadt soll vom 1. Dezember 2021 bis zum 2. Januar 2022 stattfinden. Weitere Informationen gibt es unter: www.maerlistadt.ch.